Hauptseite > Artikel > Archiv > THW legt Banter See unter Strom

THW legt Banter See unter Strom

Wilhelmshaven, 15. April 2008

  Foto: THW OV-Wilhelmshaven

Gemeinsam mit zwei Mitarbeitern der Fachhochschule (FH) Wilhelmshaven verlegte die Fachgruppe Wassergefahren des Technischen Hilfswerk (THW) Wilhelmshaven am 05. April 2008 zwei 300 Meter lange Stromkabel im Banter See. Die Seekabel sollen zukünftig die zwei Freistrahlpontons versorgen, die das alljährliche Blaualgenproblem des Banter See auf natürliche Weise eindämmen.

Die Kabel wurden Jannes Boehme, Pattrick Hirch, Frank Vienup Landanschluss zu den – schon am 18. Februar 2008 positionierten Ankersteinen – verlegt und für den Anschluss vorbereitet. Vorher wurden durch den Kranführer Bernhard Meisterling die Grundseekabel auf das THW Boot gehievt.

Mit Tauchern vom Unterwasserclub Manta wurden anschließend die Ankerketten für das nordöstliche Ponton vorbereitend ausgebracht.

Beim dem Einsatz kamen der Kran, Boot und Kipper des THW Wilhelmshaven zum Einsatz. Die Fachhochschule war mit 2 Mitarbeitern und der Tauchclub Manta mit 3 Tauchern vor Ort.

Interesse bekommen?

Sie haben Interesse am THW bekommen oder haben Fragen? Wir sind jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr in unserer Unterkunft für Sie erreichbar. Gerne können Sie vorab einen Termin vereinbaren.

Eine anwesende Führungsperson wird sich dann gerne um Sie kümmern und Ihre Fragen zum THW beantworten.

Mitmachen und helfen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein?
Dann nutzen Sie unseren Newsletter.

*) Ihre E-Mail wird ausschließlich für den Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.