Hauptseite > Artikel > Archiv > THW im Wettkampf

THW im Wettkampf

Emden, 03. Juni 2008

  Foto: THW OV-Wilhelmshaven

Der Sieger des ersten Vergleichswettkampfes des Geschäftsführerbereiches (GFB) Oldenburg steht fest. Nach einem mehrstündigen Szenario am Samstag, 31.05.2008 auf dem Emder Schützenplatz erreichte der Ortsverband aus Aurich die höchste Punktzahl und vertritt den GFB Oldenburg beim Landeswettkampf in Hannover.

Bei hochsommerlichen Temperaturen traten zehn Bergungsgruppen des GFB Oldenburg mit insgesamt 90 Helfern zum Vergleichswettkampf an. Die Anspannung war den hochmotivierten Helfern anzusehen. Dennoch bewältigten alle Wettkampfteilnehmer ihre Aufgaben unter den prüfenden Blicken der Schiedsrichter mit Bravour.

Die Ausgangslage stellte sich wie folgt dar: Bei nächtlichen Reparaturarbeiten an einer Erdgaspipeline kam es zu einer Explosion. Davon war eine unbekannte Anzahl von Personen betroffen, die zum Teil noch vermisst wurde. Hieraus leiteten sich folgende Aufträge für die Wettkampfgruppen ab: Suche von vermissten Personen mit anschließender Rettung/Bergung und Übergabe an den Sanitätsdienst. Durch Hindernisse wie z.B. dem Überqueren eines Flusslaufes und dem Beseitigen von Trümmerteilen mussten die ehrenamtlichen Helfer ihr ganzes Können unter Beweis stellen.

Kurz hinter dem Ortsverband (OV) Aurich landete auf dem zweiten Platz die Bergungsgruppe des OV Norden vor dem OV Westerstede. Nur wenige Punkte trennten diese drei von den Ortsverbänden Emden, Jever, Leer, Nordenham, Oldenburg, Varel und Wilhelmshaven. Martina Alten von der Geschäftstelle Oldenburg gab sich sehr zufrieden mit den erbrachten Leistungen aller Ortsverbände und der Organisation seitens aller beteiligten Helfer: “Ich bin stolz auf die heute gezeigten Leistungen „meiner“ ehrenamtlichen Helfer!“.

Für den Ortsverband Wilhelmshaven nahm das folgende Team unter Leitung von Mario Beranek am Wettkampf teil.

Gruppenführer: Mario Beranek (1. Bergung)
Truppführer: Jannes Boehme (FGr. W)
Kraftfahrer: Stephan Adam (1. Bergung)

Helfer:

  • Dennis Bender (2. Bergung)
  • Marcel Drews (Zugtrupp)
  • Vanessa Janssen (1. Bergung)
  • Daniel Kaszanics (Zugtrupp)
  • Stefan Ludwig (1. Bergung)



Interesse bekommen?

Sie haben Interesse am THW bekommen oder haben Fragen? Wir sind jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr in unserer Unterkunft für Sie erreichbar. Gerne können Sie vorab einen Termin vereinbaren.

Eine anwesende Führungsperson wird sich dann gerne um Sie kümmern und Ihre Fragen zum THW beantworten.

Mitmachen und helfen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein?
Dann nutzen Sie unseren Newsletter.

*) Ihre E-Mail wird ausschließlich für den Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.