Hauptseite > Artikel > Einsätze > Suchaktion nach vermisstem Kind

Suchaktion nach vermisstem Kind

Wilhelmshaven, 24. März 2014

  Foto: THW OV-Wilhelmshaven

Am Samstag den 22.03.2014 wurde der Ortsverband Wilhelmshaven des Technischen Hilfwerks am frühen Nachmittag mit dem Stichwort "Vermisstes Kind am Banter See beim Grodendamm" alarmiert. Fünf Helfer des Ortsverbandes rückten sofort mit LKW Ladekran, dem Mehrzweckarbeitsboot und dem Kran aus, um die Suche zu unterstützen. Mit Sondersignal ging es mit der notwendigen Vorsicht zum Einsatzort am Banter See gegenüber dem Hotel Columbia.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass auf einer Betonrampe, die vom Grodendamm in den Banter See führte ein Kinderfahrrad gefunden wurde. Der Besitzer konnte vor Ort nicht ausfindig gemacht werden. Daraufhin wurde durch die Polizei eine große Suchaktion gestartet, an der sich die Berufsfeuerwehr, der Rettungshubschrauber Christoph 26, die Bundesrettungshundestaffel, die DLRG, der SeaKing SAR - Hubschrauber von Helgoland und das Technische Hilfswerk beteiligten.Das Boot wurde mit dem Kran zu Wasser gebracht und für den Einsatz vorbereitet.

Im Lauf der Suchaktion wurde die Bundesrettungshundestaffel mit dem Mehrzweckarbeitsboot unterstützt, die mit ihren Hunden das Wasser absuchte. Hierbei war eine exakte Koordination mit den Rettungstauchern der Berufsfeuerwehr erforderlich, um eine Gefährdung der Taucher auszuschließen.


Erst am frühen Abend gegen 17 Uhr wurde die Suchaktion eingestellt, da bei der Polizei keine Vermisstenmeldung eingegangen war. Nachdem das Boot aus dem Wasser wieder auf den Trailer verlastet war rückten die Helfer wieder ab und kehrten zum Ortsverband zurück. Der Einsatz wurde nachbereitet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Interesse bekommen?

Sie haben Interesse am THW bekommen oder haben Fragen? Wir sind jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr in unserer Unterkunft für Sie erreichbar. Gerne können Sie vorab einen Termin vereinbaren.

Eine anwesende Führungsperson wird sich dann gerne um Sie kümmern und Ihre Fragen zum THW beantworten.

Mitmachen und helfen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein?
Dann nutzen Sie unseren Newsletter.

*) Ihre E-Mail wird ausschließlich für den Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.