Hauptseite > Artikel > Veranstaltungen > Großer Tag für die THW-Jugend

Großer Tag für die THW-Jugend

Wilhelmshaven, 05. April 2014

  Foto: THW OV-Wilhelmshaven

65 Junghelferinnen und Junghelfer des Technischen Hilfswerks aus dem Nordwesten Niedersachsens legten am Banter Weg das Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold ab.

Bei schönem Frühlingswetter traten 7 Junghelferinnen und 57 Junghelfer aus den THW-Ortsverbänden Emden, Leer, Norden, Nordenham, Oldenburg, Varel, Westerstede und Wilhelmshaven zu den Prüfungen für das THW-Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold an.

Nach der theoretischen Prüfung, die für die Prüflinge nach den jeweiligen Leistungsstufen aus 10, 25 und 40 Fragen bestand, mussten die 56 Prüflinge (7 Mädchen und 49 Jungen) für das Leistungsabzeichen in Bronze im praktischen Teil ihr Können zum Thema „Arbeiten mit Leinen“ und zum korrekten Aufstellen und Besteigen einer Steckleiter unter Beweis stellen. Darüber hinaus mussten Werkzeuge für die Holzbearbeitung benannt und ein Notruf abgesetzt werden.

Die 7 Prüflinge für das Abzeichen in Silber mussten zusätzlich Aufgaben aus den Bereichen der Ersten Hilfe, der Kartenkunde und dem Berechnen von Koordinaten lösen. Dazu kamen Fragen zur persönlichen Schutzausstattung und das richtige Ablöschen brennender Bekleidung mit einer Wolldecke.

Für die beiden Junghelfer aus Oldenburg und Nordenham, die sich auf die Abnahme des Abzeichens in Gold vorbereitet hatten, bestand die Prüfung zusätzlich aus dem Erklären der Funktionsweise eines Kompasses, der Zuordnung von Dienststellungskennzeichen und der Beantwortung von Fragen aus dem Bereich „Sprechfunk“.

Bei der Gruppenprüfung mussten alle Jugendlichen in kleinen Gruppen einen Verletzten in die Krankentrage einbinden und ihn schonend über mehrere Hindernisse transportieren.

Die Prüflinge für das Abzeichen in Gold hielten zu guter Letzt vor der Prüfungskommission einen Vortrag über ihr Engagement bei einem sozialen Projekt in ihren jeweiligen Ortsverbänden.

Am Nachmittag konnten alle 65 Junghelferinnen und Junghelfer ihr verdientes Leistungsabzeichen aus den Händen des Prüfungsleiters Uwe Blank (Zugführer THW OV Nordenham), des Bezirksjugendleiters Moritz Bernabei und der stellvertretenden Geschäftsführerin für den THW-Geschäftsführerbereich Oldenburg, Martina Alten, entgegennehmen.

Interesse bekommen?

Sie haben Interesse am THW bekommen oder haben Fragen? Wir sind jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr in unserer Unterkunft für Sie erreichbar. Gerne können Sie vorab einen Termin vereinbaren.

Eine anwesende Führungsperson wird sich dann gerne um Sie kümmern und Ihre Fragen zum THW beantworten.

Mitmachen und helfen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein?
Dann nutzen Sie unseren Newsletter.

*) Ihre E-Mail wird ausschließlich für den Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.