Hauptseite > Artikel > Einsätze > Wilhelmshavener THW-Helferin verstärkt Verpflegungsbereich für Flüchtlinge in Putlos

Wilhelmshavener THW-Helferin verstärkt Verpflegungsbereich für Flüchtlinge in Putlos

Wilhelmshaven/Putlos, 20. Dezember 2015

  Foto: THW OV-Wilhelmshaven

Über die gesamte Vorweihnachtszeit musste der Verpflegungsbereich zur Versorgung an der Ostsee personell verstärkt werden. Für die Wilhelmshavener Helferin Conny Merkel war es der zweite Einsatz dieser Art.

Laut Einsatzauftrag galt es, die Verpflegung der Flüchtlinge in der Wagrien-Kaserne an der Ostsee sicherzustellen. 500 Personen waren täglich zu versorgen. Dafür wurde im Zweischichtbetrieb gearbeitet. In jeder Schicht gab es die Aufgabenbereiche Ausgabe, Verpflegung/Kochen und die Spülküche.

Die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr lief hervorragend. Der Kontakt mit den fremden Kulturen war für alle Beteiligten interessant. Die Zusammenarbeit der Helferinnen und Helfer funktionierte gut, obwohl die Mannschaft aus verschiedenen OV zusammengesetzt war.

Am letzten Tag besuchte uns der Landesbeauftragte für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein um sich persönlich bei den Helfern und Helferinnen für ihren Einsatz zu bedanken und frohe Festtage zu wünschen.

Interesse bekommen?

Sie haben Interesse am THW bekommen oder haben Fragen? Wir sind jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr in unserer Unterkunft für Sie erreichbar. Gerne können Sie vorab einen Termin vereinbaren.

Eine anwesende Führungsperson wird sich dann gerne um Sie kümmern und Ihre Fragen zum THW beantworten.

Mitmachen und helfen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein?
Dann nutzen Sie unseren Newsletter.

*) Ihre E-Mail wird ausschließlich für den Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.