Hauptseite > Artikel > Übungen > Ölwehrübung im Marinearsenal Wilhelmshaven

Ölwehrübung im Marinearsenal Wilhelmshaven

Wilhelmshaven, 21. Mai 2016

  Foto: THW OV-Wilhelmshaven

Am Samstag den 21. Mai 2016 klingelte bei den Helfern und Helferinnen des Ortsverbandes Wilhelmshaven früh der Wecker, eine geplante Übung zur Kenntnisvertiefung der ''Örtlichen Gefahrenabwehr Ölwehr'' stand auf der Agenda.

Im Ortsverband Wilhelmshaven sind 400 m hochseetaugliche Ölsperre des NLWKN, dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutzes disloziert, deren Einsatz es regelmäßig zu trainieren gilt, um im Realfall schnell adäquate Hilfe leisten zu können.

Unterstützt durch den Ortsverband Nordenham starteten wir samt Gerät um halb neun. Angekommen am Platz im Marinearsenal Wilhelmshaven bekamen wir eine Einweisung und Erklärung zur Ölsperre: Ein Container mit Sperre beinhaltet eine Gesamtlänge von 200 m mit einem Gewicht von 35 kg pro Meter. Alle 50 m kann sie geteilt werden, abhängig davon wie viel benötigt wird.
Natürlich wurde nicht nur an Land geübt, nach dem geordneten Herauslegen der Sperre wurden 50 m unserem Boot im Wasser übergeben, denn auch dort gilt es, die Handhabung der Ölsperre zu trainieren.

Es sind viele Kriterien zu beachten, wie Strömung, Wind und Wasserstand. So übte unsere Fachgruppe Wassergefahren mit ihrem Mehrzweck-Arbeitsboot (MzAB) die Handhabung im Bauhafen des Marinearsenals. Währenddessen wurde an Land geübt, wie solch eine Sperre zusammengebaut wird, und welche Möglichkeiten man hat. Nach einer Verschnaufpause wurden die ersten 150m der Sperre wieder in den Container verlastet und die 50 m aus dem Wasser ebenso.

Interesse bekommen?

Sie haben Interesse am THW bekommen oder haben Fragen? Wir sind jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr in unserer Unterkunft für Sie erreichbar. Gerne können Sie vorab einen Termin vereinbaren.

Eine anwesende Führungsperson wird sich dann gerne um Sie kümmern und Ihre Fragen zum THW beantworten.

Mitmachen und helfen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein?
Dann nutzen Sie unseren Newsletter.

*) Ihre E-Mail wird ausschließlich für den Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.