Hauptseite > Artikel > Archiv > e-Mail oder Geister ?

e-Mail oder Geister ?

Wilhelmshaven, 07. Februar 2005

Auch im THW hält die Computertechnik mit aller Macht Einzug. So sind Internet, Netzwerk, E-Mail & Co längst schon keine unbekannten, dubiosen Dinge mehr. Doch so manches mal fragt man sich doch noch, ob in dem komischen Kasten der unterm Schreibtisch sein Leben fristet so alles mit rechten Dingen zugeht.

Diese Frage stellte sich wohl auch eines Abends der Geschäfsführungsbereich (GFB).

Um in allen Ortsverbänden den gleichen Standard der Internetrechner herzustellen, wurden alle PC's im GFB zusammengezogen und einheitlich eingerichtet - so auch der OV-Rechner des THW Wilhelmshaven. Nach erfolgter Konfiguration war es natürlich selbstverständlich, dass ein Testlauf durchgeführt werden müsste. Also wurde eine E-Mail an alle Ortsverband-Adressen losgejagt.

Die elektronische Depesche bahnte sich daraufhin inbeirrt ihren Weg in alle Postfächer. Also - dolle Sache so ein Kasten unterm Schreibtisch - Arbeit getan und somit Zeit für einen Pott Kaffee. Doch plötzlich und unerwartet schlägt eines von den suspecten elektronischen Postfächern gnadenlos zurück!

Auf die einfache Mail "TEST" antwortet dieses olle Ding doch glatt "Test hat geklappt, Gruß OV Wilhelmshaven".

Großes Unverständnis bei allen Beteiligten. Steht doch der OV-Rechner hier mit allen anderen im Raum und angefaßt hat ihn auch keiner. Auf die dann anschließend in den Raum geworfenen Frage "Wie geht denn sowas?" die passende Antwort "Woher soll ich das denn wissen?".

Haben diese Dinger nun doch ein Eigenleben ???

Natürlich nicht! Hat sich doch ein Helfer im OV W'haven bereit erklärt, das Postfach von einem anderen Rechner aus zu betreuen, bis der OV-Rechner wieder da ist. Er hat, wie es sich gehört, täglich den Postkasten geleert und natürlich prompt auf die etwa 10 Minuten alte Mail geantwortet.

Interesse bekommen?

Sie haben Interesse am THW bekommen oder haben Fragen? Wir sind jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr in unserer Unterkunft für Sie erreichbar. Gerne können Sie vorab einen Termin vereinbaren.

Eine anwesende Führungsperson wird sich dann gerne um Sie kümmern und Ihre Fragen zum THW beantworten.

Mitmachen und helfen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein?
Dann nutzen Sie unseren Newsletter.

*) Ihre E-Mail wird ausschließlich für den Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.