Hauptseite > Artikel > Archiv > Neues Einsatzboot für das THW Wilhelmshaven

Neues Einsatzboot für das THW Wilhelmshaven

Wilhelmshaven, 16. Dezember 2007

  Foto: THW OV-Wilhelmshaven

Pünktlich kurz vor Weihnachten ging ein lange gehegter Wunsch der Helfer des THW Wilhelmshaven in Erfüllung. Das lang erwartete neue Einsatzboot konnte aus Rostock abgeholt werden.

Die Fachgruppe Wassergefahren des OV Wilhelmshaven wartet seit ca 2 Jahren auf ein neues Mehrzweckarbeitsboot. Bei diesem neuen, vom Technischen Hilfswerk beschafften Bootstyp handelt es sich um einen FASTER 650 CAT mit Bugklappe, er ist gem. CE – Kategorie in die Klasse „C“ eingestuft. Diese Klasse gestattet einen Einsatz des Bootes auf Binnengewässern und im küstennahen Bereich bis maximal Windstärke 6 und einer signifikanten Wellenhöhe bis 2 Meter.
Fahrbereit hat das Boot bei einer Länge von 7,45 m und einer Breite von 2,48 m ein Eigengewicht von ca. 1400 Kg. Die maximale Zuladung beträgt noch einmal 1500 Kg oder 10 Personen, trotzdem ist der Tiefgang bei voller Beladung mit ca. 0,45 m sehr gering. Der Antrieb erfolgt durch 2 Außenbordmotoren von je 70 PS die die neuesten Umweltbestimmungen erfüllen

Jetzt war es endlich so weit, das Boot konnte beim Hersteller in Rostock abgeholt werden, allerdings war der Trailer noch nicht fertig. Hier griff das Komponentenmodell des THW. Ein Trailer wurde vom OV Leer gestellt der dieses Boot schon hat und ein Zugfahrzeug vom OV Westerstede. So ging am 13.12.07 um 07:00 Uhr für Rainer Siebler und Jörg Bauer die Fahrt von Wilhelmshaven nach Westerstede und danach zum OV Oldenburg wohin der Trailer vom OV Leer geliefert worden war. Die Fahrt nach Rostock verlief gut und gegen 16:00 Uhr war das Ziel erreicht. Die Unterkunft war auf einem Wohnschiff im Fischereihafen, dort waren schon 2 Helfer des OV Hildesheim, Karl – Heinz Mädel und Stefan Prill die ebenfalls ein Boot für ihren OV abholen sollten.

Am nächsten Morgen um 08:30 Uhr ging die Fahrt einmal ums Hafenbecken auf die gegenüberliegende Seite und dort stand „unser Boot“. Die Übernahme von Boot und Material sowie eine Einweisung dauerten bis Mittag, dann wurde das Boot auf den mitgebrachten Trailer gesetzt. Nach einem guten Mittagessen in der Hafenkantine wurde die Rückfahrt angetreten. Kurz nach 18:00 war das Ziel Wilhelmshaven erreicht und hier übernahm eine neue Crew; Georg Kubiak, Pattrick Hirsch und Daniel Fislage; die Aufgabe das Boot in die Fahrzeughalle zu bringen und abzuladen.

Interesse bekommen?

Sie haben Interesse am THW bekommen oder haben Fragen? Wir sind jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr in unserer Unterkunft für Sie erreichbar. Gerne können Sie vorab einen Termin vereinbaren.

Eine anwesende Führungsperson wird sich dann gerne um Sie kümmern und Ihre Fragen zum THW beantworten.

Mitmachen und helfen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein?
Dann nutzen Sie unseren Newsletter.

*) Ihre E-Mail wird ausschließlich für den Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.
traffic trace