Hauptseite > 1. Technischer Zug

1. Technischer Zug

Technischer Zug

Der Ortsverband Wilhelmshaven...

verfügt über einen Technischen Zug (1.TZ). Dieser besteht aus dem ZugTrupp, der 1. Bergungsgruppe, der 2. Bergungsgruppe und Ortverband-spezifischen Fachgruppen.

Der 1. TZ hat die Aufgabe, Menschen und Tierleben aus Gefahrenlagen zur retten. Die Helfer/-innen sind in den Bereichen Gesteins-, Metall- und Holzbearbeitung speziell ausgebildet und ausgerüstet. Das Ausleuchten von Schadenstellen in Gebäuden und im Gelände, sowie das Bewegen schwerer Lasten gehört ebenfalls zu ihrem Aufgabengebiet.

Die Fachgruppe "Wassergefahren"...

verfügt über vier unterschiedlich große und unterschiedlich stark motorisierte Boote. Sie unterstützt damit am oder im Wasser arbeitende Einheiten des THW oder anderer Bedarfsträger.

Die Fachgruppe "Brückenbau"...

errichtet temporäre Übergänge. Die Helferinnen und Helfer bauen einfache Fußgängerüberwege aber auch mehrspurige Brücken aller Traglastenklassen. Diese Übergänge und Brücken können in konventioneller Holzbauweise oder als Fertigteilbrücken erstellt werden.

Die Jugendgruppe...

führt Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 17 Jahren spielerisch an die Aufgaben des THW heran. Jugendfahrten und Jugendfreizeiten ermöglichen den Kontakt zu anderen Jugendgruppen. Die Vorschriften des Jugendschutzgesetzes werden dabei beachtet. So nehmen die Jugendlichen selbstverständlich nicht an Einsätzen teil. Sie dürfen auch nicht an Motorgeräten der Ausstattung üben.

THW anfordern...

Im Einsatzfall wird das THW durch die für die Gefahrenabwehr zuständigen Behörden angefordert. Das sind die Berufsfeuerwehr und die Ämter der Stadtverwaltung. Darüber hinaus haben alle Behörden die Möglichkeit, das THW im Rahmen der Amtshilfe anzufordern. Die Abrechnung der Einsätze erfolgt nach der Gebührenordnung des THW.

Interesse bekommen?

Sie haben Interesse am THW bekommen oder haben Fragen? Wir sind jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr in unserer Unterkunft für Sie erreichbar. Gerne können Sie vorab einen Termin vereinbaren.

Eine anwesende Führungsperson wird sich dann gerne um Sie kümmern und Ihre Fragen zum THW beantworten.

Mitmachen und helfen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein?
Dann nutzen Sie unseren Newsletter.

*) Ihre E-Mail wird ausschließlich für den Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.